transparent - fair - ökologisch - regional
Home
Philosophie
Wissenswertes
Brisantes
Was? Wer? Wo?
Begriffe/Erklärungen
Wasser & Leben
Elektrosmog
Bücher
Bücherauswahl
Shop
Ferienhaus
Philippsthal
Freunde und Links
Kontakt
Impressum


Spuren auf unserem Weg ...
 

Chinas mysteriöses Höhlenlabyrinth ****

Kommentar: China hat noch so einiges, uns Unbekanntes zu bieten. Auch hier werden Hinterlassenschaften einer alten, kaum bekannten Zivilisationen beschrieben. Ein weiteres Puzzelteil in unserem Weltbild, das schon lange geschichtlich umgeschrieben werden müßte.

Klappentext: Das vergessene Weltwunder des Gelben Kaisers! Die unterirdische Welt von Huangshan. Reich bebildert, in einer Art Reisebericht geschrieben, führt uns dieses Buch durch eine faszinierende Unterwelt mit uralten Felskathedralen, wuchtigen Steinpfeilern, so hoch wie moderne Wohnhäuser mit meisterhaften, rätselhaften Steinverzierungen.

Wohl eines der größten bisher scheinbar von Menschenhand errichtetet Höhlenlabyrinth, vermutlich über 2000 Jahre alt, liegt in China. Dort als seit einiger Zeit als Touristenattraktion bekannt, ist bei uns nahezu unbekannt. Zweck, wie und von wem erbaut, die Historiker schweigen sich dazu aus. Paßt dieses Bauwerk doch so garnicht in die offizielle Geschichtsschreibung!

Lesen Sie die abenteuerlich Reportage eines schweizer Journalisten mitten aus dem Herzen einer magischen Welt. 

Luc Bürgin, Kopp Verlag; ISBN: 978-3-864-45058-7

       

Die Kunst des klaren Denkens ***

Kommentar: Ein Buch, das so garnicht meiner Weltanschauung entspricht! Jedoch sehr, sehr gut die Funktionsweise unserer westlichen kapitalistisch geprägten Welt beschreibt. Es werden leichtverständlich die psychologischen Hintergründe unserer auf Kapital- und Machtstreben ausgerichteten Wirtschaft erläutert. Man kann besser verstehen, warum die freie Marktwirtschaft so gut funktioniert und warum die Verbraucher freudestrahlend Ihrer eigenen Entmachtung hinterherlaufen. - Hier und da gibt es auch einige Entdeckungen, die Licht in das eigene Verhalten bringen und somit nützlich sind, um nicht auf alles hereinzufallen. Klar kommt zum Ausdruck, daß der Faktor Mensch mit seinen unwägbaren Gefühlen und individuellen Ansichten in unserer Welt vornehmlich ein Störfaktor zu sein scheint. - Abgesehen davon, daß das Buch stark auf Anglizismen setzt, Worte, die der Autor meint auf Deutsch nicht so gut ausdrücken zu können, ist es ein durch und durch kapitalistisch, subtil darwinistisch geprägtes Buch. Allein die Kommentare zum Buch auf der Rückseite von Herren aus der Großkapitalwirtschaft, wie Dr. Franz (ehem. CEO der Lufthansa), Prof. Dr. Berger (Roland Berger Unternehmensberatung) und Prof. Bohnet, Harvard, läßt Bände sprechen... . 

Klappentext: Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet. - "Rolf Dobelli liefert Denkanstöße und schreibt Klartext - geistreich, amüsant, brilliant." - "Muß man dieses Buch lesen? Unbedingt. Denn es ist äußerst unterhaltsam und führt grundseriös in das Wesen des menschlichen Denkens ein." - Ein Feuerwerk an Erkenntnis! Wer nicht ständig über Denkfallen stolpern will, muß dieses Buch lesen."

Rolf Dobelli, dtv, ISBN: 978-3-423-34826-3

       
 

Die Macht der Geographie *****

Kommentar: Es gibt viele Faktoren, die weltpolitische Entscheidungen beeinflussen, aber die Geogaraphie zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Völker und Kulturen, ohne daß sie heutzutage bewußt als mit entscheidender Faktor wahrgenommen wird. Viele uns unverständliche Krisen, und deren aus unserer Sicht so einfachen Lösungen, gehen auf geographische Gegebenheiten zurück. Marshall bietet in leicht verständlicher und spannender Darstellung eine Fülle an Beispielen, die Ihren Blickwinkel auf die Krisengebiete der Welt und das Verständnis der Vorgänge verändern wird. Denn das Wissen um geopolitische und strategische Hintergründe lassen viele Dinge, sicherlich nicht besser oder erträglicher, aber logischer und verständlicher erscheinen, als die bloße Massenüberflutung durch unsere Medien uns einseitig wahrmachen will. 

Klappentext: Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, die Arktis - Gebirgsketten und Meere beeinflussen das Handeln von Staaten ebenso wie strategisch und ökonomisch bedeutende Gebiete, willkürlich gezogene Grenzen oder klimatische Verhältnisse. "Ein Brite analysiert brilliant die großen Krisenherde der Welt." "Marshalls Buch ist nicht nur geprägt von einer ausgezeichneten Kenntnis der Geographie der Länder, über die er schreibt, sondern auch von seinem politischen Urteilsvermögen."

Tim Marshall, dtv, ISBN: 978-3-423-34917-8